Spinne

3 Ergebnisse

3.1 Tabellen und Diagramme

3.1.1 Ergebnisübersicht:


Gruppe 1
(30° C)
Gruppe 2
(20°/30° C)
Gruppe 3
(20° C)
      1. Häutung      
1. Häutung
1. Häutung
06.04.1997
19.04.1997
22.05.1997
16,02 mg
17,28 mg
21,66 mg
2. Häutung
2. Häutung
2. Häutung
21.06.1997
29.06.1997
27.08.1997
27,86 mg
25,89 mg
30,31 mg
3. Häutung
3. Häutung
3. Häutung
12.09.1997
29.08.1997
12.01.1998
52,24 mg
47,01 mg
76,31 mg
4. Häutung
4. Häutung
4. Häutung
09.11.1997
04.12.1997
bei Versuchsende
noch nicht erfolgt
96,28 mg
84,60 mg
bei Versuchsende
noch nicht erfolgt
5. Häutung
5. Häutung
5. Häutung
03.01.1998
bei Versuchsende
noch nicht erfolgt
bei Versuchsende
noch nicht erfolgt
181,80 mg
bei Versuchsende
noch nicht erfolgt
bei Versuchsende
noch nicht erfolgt
Tabelle 1: Diese Tabelle zeigt den durchschnittlichen Häutungstag, aller, der Gruppe angehörigen Spinnen, sowie das durchschnittliche Gewicht in Milligramm (1 mg =0,001 g), gemessen an jeweils 10 Spinnen aus einer Gruppe.

3.1.2 Kurvendiagramm

Verlauf der Gewichtszunahme und der Häutungsabstände

Tabelle 2 (Diagramm): Dieses Diagramm zeigt den Verlauf der Gewichtszunahme und die Häutungsabstände der einzelnen Gruppen.
— — —    =    Gruppe 1
— — —    =    Gruppe 2
— — —    =    Gruppe 3

3.1.3 Ergebnisse in Kürze

  Gruppe 1
(30° C)
Gruppe 2
(20°/30° C)
Gruppe 3
(20° C)
Durchschnittliche Häutungsabstände
8,6 Wochen
9,7 Wochen
14,7 Wochen
Durchschnittliche Gewichtszunahme
78,9 Prozent
71,3 Prozent
102,9 Prozent
Sterberate
40 Prozent
46 Prozent
3 Prozent
Tabelle 3: Übersicht Häutungsabstände, Gewichtszunahme und Sterberate

3.2 Zusammenfassung

3.2.1 Häutungsabstände

3.2.2 Gewichtszunahme

Diese Werte sollten nicht so wichtig genommen werden (siehe Fütterungsprobleme, Kap. 4.1).

3.2.3 Sterberate

3.3 Auswertung

Wie auf dem Diagramm zu sehen ist, liegen die Kurven aller 3 Gruppen am Anfang noch dicht beieinander. Doch mit der Zeit trennen sie sich mehr und mehr voneinander.

Die bei geringeren Temperaturen aufwachsende Gruppe 3 hat keine Chance mit dem Wachstum von Gruppe 1 und Gruppe 2 mitzuhalten. Doch war bei Gruppe 3 auffällig, daß die Tiere aus dieser Gruppe durch eine nicht unwesentlich höhere Gewichtszunahme je Häutung einen Teil des durch die längeren Häutungsabstände verursachten Zeitverlust kompensierten. Doch wird sich die Kurve dieser Gruppe bei weiterer Beobachtung vermutlich mehr und mehr von denen der beiden anderen Gruppen in Richtung Beobachtungswochen-Achse verabschieden.

Die Kurve der Gruppe 2 dagegen schafft es länger, sich an der Seite der Kurve von Gruppe 1 zu halten. Doch auch sie wird, wie zu vermuten ist, nicht mit dem Wachstum von Gruppe 1 mithalten können.


Zur nächsten Seite
Zurück zur vorhergehenden Seite
Zurück zur Startseite

©  Copyright   Simon C. Frank 1998
URL of this page: www.blue-planet.org /jufo-3.htm

Email Bitte senden Sie Hinweise und Verbesserungsvorschläge (Korrekturen, Hinzunahme von interessanten Links) per E-mail an Simon.C.Frank@gmx.de

• Impressum •